Muttern FAQ

Aus welchem Material werden Ihre „L“-Muttern hergestellt?

Für unsere „L“-Muttern aus Stahl verwenden wir tiefziehfähigen Bandstahl gemäß DIN EN 10139 – DC03 (Werkstoffnummer 1.0347). Darüber hinaus setzen wir für unsere „L“-Muttern aus rostfreiem Werkstoff die Werkstoffe 1.4301, 1.4404 und 1.4571 ein. Mit Aluminium und Messing stehen zwei weitere Metallsorten zur Verfügung.

In welchen Gewindegrößen sind „L“-Muttern erhältlich?
Wie lange sind die Lieferzeiten?
Wie hoch sind die Mindestbestell- bzw. Mindestproduktionsmengen?
Ab wann liefern Sie „Frei Haus“?

Ab 5.000 Stück je Größe und Ausführung liefern wir Ihnen als Inlandskunden unsere „L“-Muttern gerne „Frei Haus“ inkl. Verpackung zu. Sollten Sie Ihren Sitz im Ausland haben oder eine Lieferung ins Ausland wünschen, so übernehmen wir ab dieser Stückzahl die Versandkosten bis zur deutschen Grenze (DAF). Für Lieferungen unter 5.000 Stück je Größe und Ausführung stellen wir Ihnen unsere „L“-Muttern ab Werk ausschließlich Verpackung zur Verfügung.

Welche Qualitätsstandards können Sie vorweisen?
Können Sie mir bei Bedarf Muster zur Verfügung stellen?
In welchen Oberflächen kann ich Ihre „L“-Muttern geliefert bekommen?
help_l_logo.png

Können wir Ihnen helfen?

Gerne beantworten wir
umgehend Ihre Fragen!

Schreiben Sie uns Wir beantworten Ihre Frage

Karl Limbach & Cie. GmbH & Co. KG
Metallwarenfabrik ggr. 1898
Erbslöhstraße 16
42719 Solingen
DEUTSCHLAND

  • Phone: +49 212 398-0
  • Fax: +49 212 398-99
  • Email: info@limbach-muttern.de
plane.png

Über uns

produkte.png

Produkte

akademie.png

Mediathek & Akademie

Search

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ok